Feiertage 2017 nach Bundesländer in Deutschland

In Deutschland gibt es neben den religiösen Feiertagen, auch politische und kalendarische Feiertage bzw. Festtage. Diese werden dann nochmals in feste und bewegliche Feiertage unterteilt. Feste Feiertage finden jedes Jahr am gleichen Datum statt (z.B. Tag der Arbeit, Maria Himmelfahrt), wobei die beweglichen Feiertage, welche meist vom Kirchenjahr bestimmt sind, auf Grundlage des Osterdatums festgelegt werden - mit Ausnahme vom Buß- und Bettag.

Neben den bundesweiten/deutschlandweiten Feiertagen gibt es auch bundeslandspezifische Feiertage, sowie nicht gesetzliche Feiertage.

Bundesweite/Deutschlandweite
gesetzliche Feiertage 2017

  • 01.01.2017 - Neujahr (Sonntag)
  • 01.05.2017 - Tag der Arbeit (Montag)
  • 03.10.2017 - Tag der dt. Einheit (Dienstag)
  • 25.12.2017 - 1. Weihnachtstag (Montag)
  • 26.12.2017 - 2. Weihnachtstag (Dienstag)
  • 14.04.2017 - Karfreitag (Freitag)
  • 16.04.2017 - Ostersonntag (Sonntag)
  • 17.04.2017 - Ostermontag (Montag)
  • 25.05.2017 - Christi Himmelfahrt/Vatertag (Donnerstag)
  • 04.06.2017 - Pfingstsonntag (Sonntag)
  • 05.06.2017 - Pfingstmontag (Montag)

Bundeslandspezifische Feiertage 2017

In der folgenden Übersicht findest Du die gesetzlichen Feiertage 2017 der einzelnen Bundesländer in Deutschland. Klickst Du auf die verlinkte Überschrift des Bundeslandes erhältst Du alle Informationen zu den gesetzlichen und nicht-gesetzlichen Feiertagen in diesem Bundesland.

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg verfügt im Jahr 2017 über 3 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 14 gesetzliche Feiertage.

Bayern

Bayern verfügt im Jahr 2017 über 4 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 15 gesetzliche Feiertage.

Berlin

Berlin verfügt im Jahr 2017 über 1 zusätzlichen Feiertage und hat somit insgesamt 12 gesetzliche Feiertage.

Brandenburg

Brandenburg verfügt im Jahr 2017 über 1 zusätzlichen Feiertage und hat somit insgesamt 12 gesetzliche Feiertage.

Bremen

Bremen verfügt im Jahr 2017 über keine zusätzlichen Feiertage und hat somit, im Vergleich zu anderen Bundesländern, nur 11 gesetzliche Feiertage.

    Hamburg

    Hamburg verfügt im Jahr 2017 über keine zusätzlichen Feiertage und hat somit, im Vergleich zu anderen Bundesländern, nur 11 gesetzliche Feiertage.

      Hessen

      Hessen verfügt im Jahr 2017 über 1 zusätzlichen Feiertage und hat somit insgesamt 12 gesetzliche Feiertage.

      Mecklenburg-Vorpommern

      Mecklenburg-Vorpommern verfügt im Jahr 2017 über 1 zusätzlichen Feiertage und hat somit insgesamt 12 gesetzliche Feiertage.

      Niedersachsen

      Niedersachsen verfügt im Jahr 2017 über 1 zusätzlichen Feiertage und hat somit insgesamt 12 gesetzliche Feiertage.

      Nordrhein-Westfalen

      Nordrhein-Westfalen verfügt im Jahr 2017 über 2 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 13 gesetzliche Feiertage.

      Rheinland-Pfalz

      Rheinland-Pfalz verfügt im Jahr 2017 über 2 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 13 gesetzliche Feiertage.

      Saarland

      Saarland verfügt im Jahr 2017 über 3 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 14 gesetzliche Feiertage.

      Sachsen

      Sachsen verfügt im Jahr 2017 über 2 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 13 gesetzliche Feiertage.

      Sachsen-Anhalt

      Sachsen-Anhalt verfügt im Jahr 2017 über 2 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 13 gesetzliche Feiertage.

      Schleswig-Holstein

      Schleswig-Holstein verfügt im Jahr 2017 über keine zusätzlichen Feiertage und hat somit, im Vergleich zu anderen Bundesländern, nur 11 gesetzliche Feiertage.

        Thüringen

        Thüringen verfügt im Jahr 2017 über 2 zusätzliche Feiertage und kommt somit auf insgesamt 13 gesetzliche Feiertage.

        Weitere Feiertage in Deutschland die bundesweit nicht arbeitsfrei sind

        • 14.02.2017 - Valentinstag (Dienstag)
        • 13.04.2017 - Gründonnerstag (Donnerstag)
        • 01.03.2017 - Aschermittwoch (Mittwoch)
        • 15.04.2017 - Karsamstag (Samstag)
        • 02.11.2017 - Allerseelen (Donnerstag)
        • 30.04.2017 - Walpurgisnacht/Hexenfeuer (Sonntag)
        • 31.10.2017 - Halloween (Dienstag)
        • 11.11.2017 - Martinstag (Samstag)
        • 14.05.2017 - Muttertag (Sonntag)
        • 06.12.2017 - Nikolaus (Mittwoch)
        • 24.12.2017 - Heiligabend (Sonntag)
        • 31.12.2017 - Silvester (Sonntag)
        • 08.05.2017 - Tag der Befreiung (Montag)

        Video über 10 Feiertage und ihre Bedeutung