Reformationstag (31.10.) in Niedersachsen 2021

Im Bundesland Niedersachsen findet der gesetzliche Feiertag "Reformationstag" am Sonntag, den 31.10.2021 (in KW 43) statt - und ist somit ein freier Arbeitstag im Bundesland Niedersachsen.

Der Feiertag "Reformationstag" wird außerdem noch in den folgenden Bundesländern gefeiert:

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
Oktober 2021

Es gibt im Zusammenhang mit dem Feiertag "Reformationstag" in Niedersachsen leider für das Jahr 2021 keine sinnvolle Nutzung von Brückentagen.

» Zeige mögliche Brückentage für Niedersachsen in 2021

Der Reformationstag ist auch in Niedersachsen ein Feiertag!

Am 19. Juni 2018 beschloss der Landtag in Hannover mit einer deutlichen Mehrheit ein entsprechendes Gesetz, dass nach dem einmaligen Feiertag aus dem Jahr 2017, nun jedes Jahr der Reformationstag in Niedersachsen gefeiert wird.
Weiter Informationen finden Sie auf der Seite des Norddeutschen Rundfunkes.

Der Feiertag Reformationstag ist im Bundesland Niedersachsen ein gesetzlicher Feiertag, der arbeitsfrei ist. In der Regel gilt an diesem Tag ein grundsätzliches Beschäftigungsverbot für Arbeitnehmer (§ 9 ArbZG), jedoch gibt es auch Ausnahmen.

Die Festlegung welche Tage als gesetzliche Feiertage zählen, liegt nach dem Grundgesetz (Artikel 70 Absatz 1) in der Hand der Länder - in diesem Fall Niedersachsen. Der Bund hat keinerlei Kompetenz was die gesetzliche Bestimmung von bundeseinheitlichen Feiertagen angeht. Der einzige vom Bund festgelegte bundesweite Feiertag ist der "Tag der Deutschen Einheit". Er ist ein Teil der Staatssymbolik der Bundesrepublik Deutschland und wurde im Rahmen der Wiedervereinigung zum nationalen Feiertag ernannt.

Kommende Feiertage in Niedersachsen

Weitere Informationen

Der Feiertag "Reformationstag 2021" ist in den folgenden Bundesländern kein gesetzlicher Feiertag: