Feiertage für Nordrhein-Westfalen (NRW) im Jahr 2023

Du willst wissen, welche und wie viele Feiertage das Jahr 2023 im Bundesland Nordrhein-Westfalen hat? Auf welche Wochentage fallen die Feiertage? Wo lohnen sich Brückentage, wenn man seinen Urlaub plant? In diesem Artikel findest Du alle Termine zu den Feiertage 2023 in Nordrhein-Westfalen.

Wie viele Feiertage im Jahr 2023 hat Nordrhein-Westfalen?

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) hat im Jahr 2023 neben 11 bundesweiten Feiertage noch 2 zusätzliche bundeslandspezifische Feiertage.

Dabei fallen 0 Feiertage auf einen Samstag und 3 Feiertage auf einen Sonntag.

Für NRW festgelegte Feiertage in 2023

DatumFeiertagWochentag
08.06.2023FronleichnamDonnerstag
01.11.2023AllerheiligenMittwoch

Nordrhein-Westfalen gibt im Jahr 2023 seinen ca. 17.932.651 Einwohnern 2 zusätzliche Feiertage zu den folgenden bundesweiten Feiertagen dazu.

Shopping in Niedersachsen oder Hessen an 2 Feiertagen möglich!

Im Jahr 2023 gibt es in Nordrhein-Westfalen 2 Feiertage, wo in den anliegenden Bundesländern keine Feiertage statt finden. 2 Diese Feiertage sind optimal, um die gewonnene freie Zeit mit Einkaufen zu verbringen oder einen Ausflug mit der Familie bzw. Freunden zu unternehmen.

Der Feiertag Fronleichnam findet in Nordrhein-Westfalen am 08.06.2023 statt, aber nicht in dem umliegenden Bundesland Niedersachsen. Auch Allerheiligen, der im Jahr 2023 am 01.11.2023 statt findet, findet nicht in den umliegenden Bundesländern Niedersachsen & Hessen statt.

Deutschlandweite Feiertage für NRW in 2023

DatumFeiertagWochentag
01.01.2023NeujahrSonntag
01.05.2023Tag der ArbeitMontag
03.10.2023Tag der dt. EinheitDienstag
25.12.20231. WeihnachtstagMontag
26.12.20232. WeihnachtstagDienstag
07.04.2023KarfreitagFreitag
09.04.2023OstersonntagSonntag
10.04.2023OstermontagMontag
18.05.2023Christi Himmelfahrt/VatertagDonnerstag
28.05.2023PfingstsonntagSonntag
29.05.2023PfingstmontagMontag

Im Jahr 2023 haben die Einwohner von Nordrhein-Westfalen zu ihren 2 bundeslandspezifischen Feiertagen noch 11 bundesweite Feiertage mehr, die für alle Bürger in Deutschland gelten.

Weitere nicht-gesetzliche Feiertage im Jahr 2023

DatumFeiertagWochentag
06.01.2023Heilige Drei KönigeFreitag
15.08.2023Maria HimmelfahrtDienstag
31.10.2023ReformationstagDienstag
22.11.2023Buß- und BettagMittwoch
20.09.2023WeltkindertagMittwoch
08.03.2023FrauentagMittwoch
14.02.2023ValentinstagDienstag
06.04.2023GründonnerstagDonnerstag
22.02.2023AschermittwochMittwoch
08.04.2023KarsamstagSamstag
02.11.2023AllerseelenDonnerstag
30.04.2023Walpurgisnacht/HexenfeuerSonntag
31.10.2023HalloweenDienstag
11.11.2023MartinstagSamstag
14.05.2023MuttertagSonntag
06.12.2023NikolausMittwoch
24.12.2023HeiligabendSonntag
31.12.2023SilvesterSonntag
08.05.2023Tag der BefreiungMontag

Im Jahr 2023 gibt es 19 nicht-gesetzliche Feiertage, die bis auf wenige regionale Ausnahmen, keine arbeitsfreie Feiertage sind.